Wir helfen Ihnen, die Daten Ihres Unternehmens optimal zu nutzen

Mit unseren Schulungen können Sie Daten Ihres Unternehmens besser verstehen und verwalten. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Analysetools basierend auf Daten und Modellen von Google kostenlos zu nutzen. Wir teilen auch eigene Forschungsergebnisse und Ressourcen mit Ihnen, durch die Sie Erkenntnisse gewinnen, Trends ausmachen und so neue Ideen entwickeln können.

Schulung und Forschung

Diese Schulungen und Ressourcen sind frei für Sie verfügbar. Beispiele:

Analysetools

Mit unseren verschiedenen frei zugänglichen Tools können Sie die Daten Ihres Unternehmens besser nutzen – von Erkenntnissen zur eigenen Zielgruppe und Leistung bis hin zu allgemeinen Branchentrends. Da wir vom Open-Source-Gedanken überzeugt sind, sind alle Tools jederzeit für Sie verfügbar.

Alle einblenden Alle ausblenden
  • Google Open Source

    Kostenlose Open-Source-Software hat von Anfang an zu den technischen und organisatorischen Grundpfeilern von Google gehört. Opensource.google.com bietet einen Überblick über alle unsere Initiativen und liefert Informationen, wie wir Open-Source-Projekte nutzen, veröffentlichen und unterstützen.

  • TensorFlow

    Sie können mit Ihrem Unternehmen von diesem Open-Source-Tool für maschinelles Lernen profitieren und die Qualität Ihrer Unternehmensdaten verbessern, ohne diese Ihrerseits zu teilen. Wir haben damit bereits zahlreiche Google-Dienste optimiert, von Google Übersetzer bis zur Spracherkennung.

  • Google Analytics

    Dieses Tool ermöglicht Ihnen genauere Einblicke in die Web- und App-Zugriffsdaten Ihres Unternehmens, einschließlich zusammengefasster demografischer und gerätebezogener Daten. Außerdem sehen Sie anhand von Benchmark-Berichten, wie Ihr Unternehmen im Branchenvergleich abschneidet.

  • Google Trends

    Mit diesem öffentlich zugänglichen Tool können Google-Suchanfragen analysiert werden, um Trends zu erkennen und zu prognostizieren – von Grippeausbrüchen bis zu Wahlergebnissen.

  • Facets

    Facets ist ein Open-Source-Visualisierungstool für Trainingsdaten beim maschinellen Lernen.

  • Teachable Machine

    Teachable Machine ist ein einfaches Experiment, mit dem Sie eine Maschine mithilfe Ihrer Kamera trainieren können. Es ist in Ihrem Browser installiert und erfordert keine Codierung.

Unsere Daten – Ihr Vorteil

Von APIs bis hin zu öffentlichen Datensätzen: Mithilfe unserer Daten können Sie neue Erkenntnisse gewinnen oder Ihr Unternehmen sicherer machen.

Alle einblenden Alle ausblenden
  • Maps API

    Google Maps bietet die Möglichkeit, eine Karte in Ihre App oder auf Ihrer Website einzubetten – mit Luft- und Satellitenbildern, Wegbeschreibungen und Informationen zu Unternehmen vor Ort.

  • Earth Engine

    Earth Engine ist eine Onlineplattform mit Tausenden Terabyte an Satellitenbildern und Geodaten, die Möglichkeiten für globale Analysen bietet. So können Wissenschaftler, Forscher und Entwickler Veränderungen ermitteln, Trends erkennen und Abweichungen auf der Erdoberfläche messen.

  • Öffentliche Datensätze von BigQuery

    Google trägt die Kosten für die Speicherung dieser Datensätze, zum Beispiel auf GitHub, und macht sie über BigQuery frei zugänglich.

  • Google Research-Datensätze

    Wir veröffentlichen in unserem Research-Blog regelmäßig Daten für Forschungszwecke.

  • Videodatenbank

    Dieser umfangreiche gekennzeichnete Videodatensatz besteht aus Millionen von YouTube-Video-IDs mit ihren zugehörigen Labels und kann für Projekte zum maschinellen Lernen genutzt werden.

  • URL-Datenbank von Safe Browsing

    Im Rahmen unserer Safe Browsing-Technologie ist ein API-Dienst verfügbar, über den URLs mit einer Liste unsicherer Webressourcen abgeglichen werden können, die von Google ständig aktualisiert wird. So können Gefahren für Sicherheit und Datenschutz erkannt werden. Beispiele sind Social Engineering (Phishing und betrügerische Websites) oder Seiten, auf denen Malware und unerwünschte Software gehostet werden.

  • AVA

    AVA ist ein öffentlich verfügbarer Videodatensatz, mit dem verschiedene menschliche Aktionen erkannt und benannt werden können, die bei der persönlichen Videosuche, der Sportanalyse sowie der Nutzung von Bewegungsschnittstellen vorkommen.